ALBA verbindet Institutionen

Mit ALBA Brücken schlagen

Mit dem Pekinger Basketball Verband und dem Shanghaier Basketball Verband unterzeichneten ALBA BERLIN und der Berliner Basketball Verband im Jahr 2014 langfristige Kooperationsverträge. Diese umfassen neben dem Wissenstransfer im Bereich Marketing oder Öffentlichkeitsarbeit vor allem den konkreten Jugendaustausch zwischen beiden Ländern. So besuchte eine Pekinger U16-Mannschaft der Mittelschule Nr. 5 das ALBA-Winterturnier in Berlin und lernte neben der deutschen Hauptstadt eine Woche lang die gleichaltrigen Talente der Albatrosse kennen. In Peking veranstalteten ALBA-Coaches bereits Trainingseinheiten für Pekinger Schüler und Studenten.

Hier für den ALBA BERLIN
Newsletter anmelden!