ALBA Rollstuhl Basketball Schulliga

Projektbeschreibung

 

Am 04. November 2015 wurde in der Halbzeitpause des EUROCUP-Spiels ALBA BERLIN gegen Herbalife Gran Canaria in der Mercedes-Benz-Arena die ALBA Rollstuhl Basketball Schulliga offiziell ins Leben gerufen.

Als Schirmherrin für die Schulliga konnte Anna Schaffelhuber gewonnen werden. Sie ist vielfache Paralympicsiegerin im Alpinbereich und Trägerin des ParalympicAward 2015.

Das Rollstuhlbasketball-Schulprojekt der Berliner Förderschulen mit Schwerpunkt motorische Entwicklung mit dem Ziel Rollstuhlbasketball im schulischen Alltag zu entwickeln und einzubinden hat einen neuen Baustein. Mit den Förderschulen existiert seit 2012 in Zusammenarbeit mit dem Berliner Senat ein Pilotprojekt, um an den Schulen Rollstuhlbasketball in Schul-AGs und auch im Sportunterricht anzubieten.

Höhepunkt ist der jährlich stattfindende WIEDEMANN RBB-Schul-Cup, bei dem die Schulteams den RBB-Schulmeister ausspielen. Der Sieger vertritt Berlin beim Bundesfinale „Jugend trainiert für Paralympics“ im Rollstuhlbasketball.
Die Erfolgsspur der Marianne-Buggenhagen-Schule beim Bundesfinale über die Stationen
3./2013 – 2./2014 zum Bundesfinalsieger 2015 zeigt die Früchte des Projekts.

Teilnehmende Schulen des RBB-Schulprojekts:

  • Marianne-Buggenhagen-Schul
  • Carl-von-Linné-Schule
  • Toulouse-Lautrec-Schule
  • Schilling-Schule
  • Kath. St. Hildgeard-Schule
  • Biesalski-Schule
  • Schule am Stadtrand

Sie alle formen nun eine Rollstuhl Basketball Schulliga in Berlin.

Zusammen mit ALBA BERLIN wird eine Projektpartnergemeinschaft, bestehend aus: Allianzstiftung für Kinder, Allianz Kinderhilfsfonds Berlin/Leipzig, Aktion Mensch, Firma Ottobock und der Berliner Senatsverwaltung die Durchführung der Schulliga und die Anschaffung von Basketballsportrollstühlen unterstützen.


Mit der Liga soll eine höhere Dichte von Schulwettkämpfen in Berlin im Rollstuhlbasketball möglich werden. Zudem sollen die Schulen zu regionalen RBB-Stützpunkten ausgebaut werden, um Nachbarschulen und Einrichtungen den Zugang zum Rollstuhlbasketball auf kurzen Weg zu ebenen. Die Teilnahme an RBB-Veranstaltungen, RBB-Workshops oder auch die Beteiligung an der RBB-Schul-AG ist Ziel des Projekts. Paralympischer Sport würde somit Einzug halten in die schulische Allgemeinbildung. Eine schöne Vorstellung auf unserem Weg zur inklusiven Gesellschaft.

 

 
ALBA Rollstuhl Basketball Schulliga (Facebook)

NÄCHSTE HEIMSPIELE

easyCredit BBL

vs Gießen

Fr. 01.12.2017

19:00 Uhr

EuroCup

vs Krasnodar

Di. 05.12.2017

20:00 Uhr

Folge uns in den Sozialen Netzwerken:

Hier für den ALBA BERLIN
Newsletter anmelden!