Mitmachen!

So könnt ihr teilnehmen:


Kinder ab sechs Jahren können bei der  „kinder+Sport Basketball Academy“ mitmachen. Ob ihr schon im Verein spielt oder noch nie einen Basketball in der Hand hattet, spielt keine Rolle. Kommt einfach zu den öffentlichen Testtagen und probiert es aus! 

So kommt ihr zu eurem Trikot:


Das Trainingsprogramm der „kinder+Sport Basketball Academy“ besteht aus sechs verschiedenen Schwierigkeitsstufen („Levels“), die ihr nach und nach bestehen könnt. Um das nächste Level zu erreichen, müsst ihr jeweils Aufgaben in den Bereichen Dribbeln, Passen, Werfen und Koordination meistern. Nur wer alle vier Bereiche besteht, bekommt am Prüfungstag ein Trikot in der Farbe des absolvierten Levels. So könnt ihr sofort erkennen, wo ihr gerade steht und welche Aufgaben noch vor euch liegen. Es gilt also immer weiter zu trainieren, denn der Weg zum „Allstar“ ist nicht ganz so einfach.

Die „kinder+Sport Basketball Academy“ 
zu Gast bei euch!

Für Schulen


Eure Schule möchte einen Testtag der „kinder+Sport Basketball Academy“ veranstalten? Wir besuchen jedes Jahr zahlreiche Berliner und Brandenburger Schulen. Wir bringen unsere „kinder+Sport“ Toolbox und unsere Tester mit! Meldet euch einfach bei uns mit folgenden Angaben:

  • Kontakt eines Ansprechpartners an eurer Schule
  • 3 passende Terminvorschläge zur Umsetzung an eurer Schule
  • betreffende Klassen bzw. Klassenstufen mit einer Schätzung der Gesamtteilnehmerzahl (Kinder und - Jugendliche im Alter von 7-15 Jahren)
  • kurze Schilderung der örtlichen Gegebenheiten (Größe Halle, Anzahl Körbe)

Für Vereine

Ihr möchtet die Kinder und Jugendlichen aus eurem Verein im Parcours der „kinder+Sport Basketball Academy“ bewegen? Wir kommen mit unserem Team und allen nötigen Materialien zu euch! Gerne koppeln wir unseren Besuch mit besonderen Anlässen oder Veranstaltungen in eurem Verein, zum Beispiel mit Vereinsfesten und -jubiläen, Weihnachtfeiern oder vereinsinternen Turnieren. Meldet euch einfach bei uns mit folgenden  Angaben:

  • Nennung eines Ansprechpartners
  • 3 passende Terminvorschläge zur Umsetzung
  • betreffende Mannschaften/Jahrgänge mit einer Schätzung der Gesamtteilnehmerzahl (Kinder und Jugendliche im Alter von 7-15 Jahren)
  • kurze Schilderung der örtlichen Gegebenheiten (Größe Halle, Anzahl Körbe)