Im Prenzlauer Berg ist ein neues Zentrum für Berliner Streetballer entstanden: Das Basketball-Areal im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark besteht aus drei „Full Court“ Basketballfeldern mit sechs modernen, höhenverstellbaren Korbanlagen und hochwertigem Gummiboden. Der Haupt-Court ist zusätzlich überdacht und mit Tribünen sowie Flutlicht ausgestattet. Die Felder werden durch ALBA BERLIN betreut und werden neben einer zusätzlichen Trainingsmöglichkeit für den Vereinssport vor allem dafür genutzt, den Anwohnern und den Basketballern aus ganz Berlin ein Angebot zum angeleiteten und nicht-angeleiteten Basketball-Spielen zu machen. 

Die aus Mitteln des Programms „Sondervermögen Wachsende Stadt und Nachhaltigkeitsfonds“ finanzierten teilüberdachten Basketballfelder und Mini-Fußballfeldern sind ein vorgezogener Bauabschnitt der geplanten umfangreichen Sanierungs- und Umbaumaßnahmen für den Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark und befinden sich Südosten des Parks an der Topsstraße, gleich neben der Geschäftsstelle des ALBA BERLIN e.V..

Unser OpenGym-Programm bietet euch Basketball ohne Grenzen. Die Teilnahme ist für alle kostenlos. Trefft andere Mädchen und Jungs, sowie Frauen und Männer zum freien Zocken und testet euer Basketball-Können. Es ist egal wie alt ihr seid, ob ihr schon lange Basketball spielt oder gerade erst angefangen habt, denn einer unserer ALBA-Jugendtrainer*innen ist immer vor Ort, um euch Tipps und Tricks zu zeigen. Des Weiteren bieten wir einmal in der Woche ein basketballunspezifisches AOK-Fitnesstraining auf unserem Freiplatz im Jahnsportpark an.

Öffnungszeiten und Hygiene-Regeln

Freiplatz Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark

Bitte beachtet die aktuellen Regelungen aus den Hygiene-Konzept für Open-Gym-Angebote und & "Sport im Park" auf dem Freiplatz im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark:

Neben dem jeweiligen Trainer ist eine weitere Person des Veranstalters auf dem Gelände anwesend, um die Einhaltung der Hygiene-Vorschriften zu kontrollieren.

1. Nur Sportler erhalten Zutritt zum Gelände. Zuschauer sind nicht zugelassen.

2. Beim Ankommen und Verlassen der Trainingsstätte ist auf das Einhalten des Mindestabstands von 1,5m zu achten (wie ausgeschildert) – insbesondere in möglichen Warteschlangen vor dem Eingang.

3. Vor dem Betreten der Trainingsstätte müssen sich die Teilnehmer die Hände desinfizieren. Auf die Einhaltung der Hust- und Niesetikette (z.B. Husten & Niesen in die Armbeuge) ist zu achten.

4. Eigenes Desinfektionsmittel und ggfs. eigene Sportgeräte (z.B. Ball) sind nach Möglichkeit mitzubringen (Die Möglichkeit zur Hand-Desinfektion besteht auch vor Ort. Ein kleiner Bestand an Bällen steht im Sportpark zur Verfügung.)

5. Die im Sportpark verbleibenden Trainingsgeräte sind nach dem Training zu desinfizieren (entsprechende Möglichkeiten finden sich vor Ort).

6. Alle Teilnehmer müssen vor Betreten der Trainingsstätte ihre Kontaktdaten (Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse und Telefonnummer) in einer ausliegenden Liste hinterlassen. Diese Daten werden zusammen mit dem Trainingszeitraum dokumentiert, um etwaige Infektionsketten nachvollziehen zu können. Diese Listen werden vier Wochen lang aufbewahrt und danach vernichtet.

7. Grundsätzlich soll die Sportausübung auch weiterhin kontaktlos mit einem Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen erfolgen (sofern möglich).

8. Das Training mit Körperkontakt für Mannschafts- oder Gruppensport ist im Falle von Basketball-Open-Gym-Angeboten mit sechs Personen pro Korb nur dann zugelassen, sofern in namentlich dokumentierten Gruppen trainiert wird (siehe Punkt 5).

9. Auf Händeschütteln, Abklatschen, in den Arm nehmen, etc. ist zu verzichten.

10. Personen mit erhöhter Körpertemperatur und/oder Erkältungssymptomen dürfen nicht am Training teilnehmen.

 

Der Freiplatz ist zu folgenden Zeiten für euch geöffnet:

Sport im Park

Montags 17:00-19:00 Uhr
Mittwochs 16:00-18:00 Uhr
Freitags 16:00-18:00 Uhr

Open Gym

Montags 19:00 – 21:00 Uhr
Dienstags 16:00 – 19:00 Uhr
Mittwochs 18:00 – 20:00 Uhr
Donnerstags 16:00 – 18:00 Uhr

AOK SPORT AREA

Mittwochs 18:00 – 20:00 Uhr (Fitness)
Donnerstags 18:00 – 20:00 Uhr (Basketball)

Weitere Information zur AOK Sport Area findet ihr hier.

Die Einhaltung der oben genannten Abstands- und Hygieneregeln ist Voraussetzung für eine Teilnahme am OpenGym.

In der aktuellen Situation sind maximal 6 Personen pro Korb, also 12 Personen pro Feld erlaubt.

Damit der Platz in einem guten Zustand und langfristig benutzbar bleibt ist es wichtig, dass er immer so verlassen wird, wie er vorgefunden wurde. Sonst kann es passieren, dass der Court für die Öffentlichkeit geschlossen wird.


ACHTUNG: Für gegebenfalls abweichende Öffnungszeiten auf Grund von Veranstaltungen beachtet bitte den Aushang auf dem Freiplatz.


OpenGym (Hangar & Co.)

Ehemaliger Flughafen Tempelhof Hangar 1 (Columbiadamm 10, 10965 Berlin)

Dienstags 16:30 – 19:30 Uhr
Donnerstags 18:30 – 21:30 Uhr    
Freitags 16:00 – 19:00 Uhr
Samstag 10:00 – 13:00 Uhr

TSC Spandau (Carlo-Schmid-Oberschule, Lutoner Str. 15/19)

Samstags 10:00 – 13:00 Uhr

BC Lions Moabit (Altonaer Str. 26, 10555 Berlin)    

Sonntags 16:00 – 19:00 Uhr

Gropiusstadt (Hasenhegerweg 12, 12353 Berlin)

Sonntags 14:00 - 17:00 Uhr

Der Zugang wird durch unseren Trainer vor Ort geregelt. Jeder muss sich unter Angabe von E-Mail, Vor- und Nachnamen in eine Liste eintragen. Die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln ist Voraussetzung für eine Teilnahme am OpenGym.


Ansprechpartner

  • Jan ErdtmannJugendkoordinator & Leiter Freizeitbasketball / Youth Coordinator & Head of Recreational Basketball Operations T: +49 30 300 905-55
    E-Mail