MBS & ALBA Feriencamps


Seit acht Jahren fördern die Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS) und ALBA BERLIN mit ihrem gemeinsamen Projekt MBS & ALBA - Ganz großer Sport in Brandenburg den Aufbau von Basketball-AGs an Brandenburger Schulen. Zusammen mit fünf Partnervereinen betreut ALBA BERLIN derzeit insgesamt 65 Basketball-AGs an 50 Grund- und weiterführenden Schulen. Um den Kindern und Jugendlichen auch in den Ferien die Möglichkeit zu geben Basketball zu leben, organisieren wir sowohl in den Herbstferien als auch in den Osterferien Basketball Feriencamps im Landkreis Oberhavel und unterstützen außerdem ein weiteres Camp unseres Partnervereins "Red Eagles Rathenow".


Herbstcamp 2017

Wann?
23.10. bis 27.10.2017
Wo? Sporthalle Käthe-Kollwitz-Gesamtschule, Kirschweg 2, 16567 Mühlenbecker Land (OT Mühlenbeck)
Wer? max. 60 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 8 und 14 Jahren
Kosten? 100 Euro pro Teilnehmer; Dafür gibt es: komplettes Sportprogramm, Betreuung durch erfahrene MBS & ALBA-Trainer, Obst und Getränke für zwischendurch sowie täglich eine warme Mahlzeit
Anmeldeschluss? 14 Tage vor Campstart - Zur Anmeldung

 

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bestätigungen mit weiteren Informationen werden im Anschluss verschickt. Mit der Bestätigung erhalten Sie eine Zahlungsaufforderung, wie und bis wann die Teilnahmegebühr überwiesen werden soll. Erst mit Erhalt der Gebühr ist die Teilnahme am Camp gesichert.

 

Unsere ALBA-Jugendtrainer bringen euch außerdem beim Herbstcamp in Ludwigsfelde und beim Oster-camp in Rathenow in Form. Die Anmeldung zu diesen Camps erfolgt ausschließlich über unsere Koopera-tionspartner, den Basketballverein Ludwigsfelde 1999 e.V. und die Red Eagles Rathenow e.V.

Mehr Informationen zu unserem Gemeinschaftsprojekt „MBS & ALBA – GANZ GROSSER SPORT IN BRANDENBURG“ und unseren Camps in Brandenburg findet Ihr unter: www.albaberlin.de/mbsundalba


Bei Fragen zum Projekt MBS & ALBA - Ganz großer Sport in Brandenburg oder den Feriencamps im Brandenburger Schulprojekt der ALBA Jugend könnt ihr euch gern an unsere Projektleiterin Kristina Heidenreich wenden:

E-Mail: kristina.heidenreich(at)albaberlin.de
Telefon: +49.30.300 905-83