JBBL: Saisonaus für Higherlevel

Im entscheidenden Spiel um den Einzug ins JBBL-Viertelfinale musste unser Kooperationspartner Higherlevel Berlin am Sonntag leider eine bittere 55:97-Auswärtsniederlage bei den Giants Düsseldorf hinnehmen. Damit geht die „Best-of-Three“-Serie an die Düsseldorfer, die im Viertelfinale auf unser JBBL-Team treffen werden (Sa. 12.30 Uhr in der MSH-A), während für Higherlevel die Saison damit beendet ist.

Foto: Leon Hahn

JBBL, Playoff-Achtelfinale:  Giants Düsseldorf Junior Team vs. Higherlevel Berlin 97:55

 

Nichts zu holen gab es für das Team von Higherlevel Berlin im Spiel 3 des Achtelfinals gegen die Giants Düsseldorf. Waren die ersten beiden Partien noch hart umkämpft, Spiel 1 ging sogar in die Verlängerung, fiel diesmal die Entscheidung bereits im ersten Viertel. Von Anfang an diktierte der Gastgeber das Tempo und agierte mit einer Intensität, auf die die Mannschaft von Head Coach Norbert Opitz keine Antworten fand. So stand am Ende eine deutliche 55:97-Niederlage auf der Anzeigetafel, gleichbedeutend mit dem Saisonende für Higherlevel, während die Düsseldorfer am kommenden Samstag (29. April) im Viertelfinale gegen unser JBBL-Team antreten dürfen.

 

Head Coach Norbert Opitz: „Wir konnten einfach keine Energie erzeugen und sind weder offensiv noch defensiv ins Spiel gekommen. Hinzu kam, dass Düsseldorf wirklich einen Sahnetag erwischt hat. Es ist natürlich schade, dass die Saison jetzt für uns so zu Ende geht. Dennoch war dieses Jahr eine tolle Erfahrung und es hat uns als Trainerteam sehr viel Spaß gemacht, mit den Jungs zu arbeiten und ihre menschliche sowie basketballerische Entwicklung zu unterstützen.“

comments powered by Disqus

DAUERKARTE SICHERN

Hier für den ALBA BERLIN
Newsletter anmelden!