Aito & Co auf Spanientour mit Tests gegen ACB-Hochkaräter

Von 6. bis 15. September ist das ALBA-Team von Cheftrainer Aito auf Vorbereitungsreise in Spanien, wo sie Spiele gegen vier hochkarätige ACB-Teams bestreiten. Beim renommierten "Costa del Sol"-Turnier in Malaga treffen sie auf Gastgeber Unicaja (7.9.) sowie auf Real Madrid (8.9.) und in zwei weiteren Testspielen geht es gegen Gran Canaria (12.9.) und Montakit Fuenlabrada (14.9.).

Alle Partien beim „Costa del Sol“ werden im freien Livestream unter www.101tv.es übertragen (Player benötigt Flash 10, Internet Explorer oder Chrome werden empfohlen).

"Wir möchten das 'Costa del Sol' nutzen, um unsere Teamchemie zu stärken und weitere Spieler zu integrieren.", erklärt ALBA-Cheftrainer Aito Garcia Reneses, der trotz einiger Verletzter und dem fehlenden Marius Grigonis von den Tests gegen die spanischen Spitzenteams wichtige Erfahrungen für sein Team erwartet. Das sieht auch ALBA-Guard Stefan Peno so, der aus seiner letzten Saison mit dem FC Barcelona weiß, wie heimstark Unicaja Malaga ist. "Wir werden uns aber auf uns konzentrieren und sehen das Turnier als tolle Gelegenheit, an verschiedenen sportlichen Aspekten zu arbeiten und als Team weiter zusammenzuwachsen."

 

Bei dem internationalen Turnier „Costa del Sol“ warten in der Provinz Malaga die beiden EuroLeague-Vertreter Unicaja Malaga (7.9., 20 Uhr, Spielort: Archidona) und Real Madrid (8.9., 20 Uhr, Spielort: Torrox) auf die Albatrosse. Beiden Partien werden live im Internet übertragen unter www.101tv.es. Im spanischen Puertollano messen sich die Berliner anschließend am 12.9. mit EuroCup-Team Herbalife Gran Canaria (19:30 Uhr), gefolgt von einem Duell gegen ALBAs letztjährigen EuroCup-Gegner Montakit Fuenlabrada am 14.9., 20 Uhr. Am 15. September kehrt das ALBA-Team zurück nach Berlin.

 

Die drei angeschlagenen Profis Niels Giffey, Bogdan Radosavljevic und Spencer Butterfield haben die Reise nach Spanien mit angetreten. Außerdem mit dabei sind die Perspektivspieler Bennet Hundt, Kresimir Nikic und Hendrik Drescher. Die verletzten Doppellizenzler Ferdinand Zylka und Robert Glöckner sind in Berlin geblieben.

comments powered by Disqus

NÄCHSTE HEIMSPIELE

easyCredit BBL

vs Gießen

Fr. 01.12.2017

19:00 Uhr

EuroCup

vs Krasnodar

Di. 05.12.2017

20:00 Uhr

Folge uns in den Sozialen Netzwerken:

Hier für den ALBA BERLIN
Newsletter anmelden!