Akpinar als bester Nachwuchsspieler der BBL ausgezeichnet

Unser Point Guard Ismet Akpinar ist mit dem Award "Bester deutscher Nachwuchsspieler (U22)" ausgezeichnet worden. Er erhielt bei der Wahl 49 Punkte und verwies Niklas Kiel (Fraport Skyliners, 37 Punkte) und Andreas Obst (Gießen 46ers, 27 Punkte) auf die Plätze zwei und drei. Herzlichen Glückwunsch, Izi!

Akpinar wechselte vor vier Jahren mit guten Voraussetzungen aus Wedel ins ALBA-Programm und entwickelte sich über ALBAs U19-Bundesligateam in den letzten vier Spielzeiten zu einem BBL-Profi und A2-Nationalspieler. Akpinar, der bei der Award-Vergabe in der vergangenen Saison noch den zweiten Platz belegt hatte, erzielte in der aktuellen easyCredit BBL-Hauptrunde durchschnittlich 4,3 Punkte, 1,4 Rebounds und 1,0 Assists – und das bei einer Einsatzzeit von 14,24 Minuten und einer Wurfquote von 44,7 Prozent. Mit 15 Punkten gegen Science City Jena markierte er seinen Saisonbestwert.

Stimmberechtigt war ein Expertengremium, bestehend aus den BBL-Headcoaches, dem Bundestrainer Nachwuchs, Henrik Rödl, und dem Sportlichen Leiter der easyCredit BBL, Jens Staudenmayer. Zur Wahl standen alle Akteure des Geburtsstichtags 01.01.1995 (oder jünger).

comments powered by Disqus

EuroCup

vs Vilnius

Mi. 01.11.2017

20:00 Uhr

easyCredit BBL

vs FC Bayern

So. 05.11.2017

15:00 Uhr

Folge uns in den Sozialen Netzwerken:

Hier für den ALBA BERLIN
Newsletter anmelden!