ALBA 2 mit drittem Sieg in Folge

Am Samstag stand für unsere Regionalligamannschaft das letzte Spiel in diesem Jahr an, so empfingen sie den Tabellenfünften aus Stade. In der Max-Schmeling-Halle gelang den Albatrossen der dritte Sieg in Folge und somit der Sprung auf Tabellenplatz neun.

Mit drei Siegen in Folge verabschied sich ALBA 2 aus diesem Jahr.
©Florian Ullbrich

Die Mannschaft von ALBA 2 verschaffte sich mit dem überraschend souveränen 92:61 gegen den Tabellenfünften aus Stade geruhsame Tage über Weihnachten, sieht die Bilanz nach dem dritten Sieg in Folge mit fünf Siegen und sieben Niederlagen doch schon weit optimistischer aus als noch im November. Die Hauptaufgabe im Spiel bestand zunächst darin, individuell konzentrierter und mannschaftlich geschlossener auf das Eins-gegen-Eins-Spiel der Gäste zu reagieren, mit denen sie die Berliner im ersten Viertel noch zu oft verwunden konnten, welches der VfL Stade mit 19:18 gewinnen konnte. Doch die Albatrosse stellten sich zunehmend besser auf die Spielweise ein, so dass den Norddeutschen im zweiten Viertel nur noch 16 und im letztlich entscheidenden dritten Viertel nur noch zwölf Punkte gelangen. Da sich unsere Mannschaft offensiv an diesem Tag zudem äußerst ausgeglichen präsentierte, konnte das Spiel bereits nach drei Vierteln entschieden werden (71:47). Auch im letzten Viertel blieben die Berliner souverän und belohnten sich für ihre ansehnliche Leistung mit dem sehr deutlichen Resultat.

Coach Konstantin Lwowsky: "Mir gefällt die Formulierung aus einer Tageszeitung in Stade, dass sich der VfL Stade der 40 Minuten Dauerpower nicht erwehren konnte. Wenn wir dieses Gefühl bei unseren Gegnern auch in den Spielen im nächsten Jahr erzeugen können, gehe ich mit viel Zuversicht in die dann anstehenden Aufgaben. Wir pausieren jetzt einige Tage, um dann genau die notwendige Kraft und Energie wieder aufbauen zu können für den Januar", sagt Head Coach Konstantin Lwowsky nach dem Spiel.

Das nächste Spiel in der Regionalliga Nord findet am Sonntag, dem 10.Januar um 15.30h in der Trainingshalle in der Schützenstraße statt. Zu Gast sind dann die Göttinger.

comments powered by Disqus

NÄCHSTE HEIMSPIELE

EuroCup-TOP16

vs Darüssafka

Mi. 24.01.2018

20:15 Uhr

easyCredit BBL

vs MBC

Sa 27.01.2018

18:00 Uhr

Folge uns in den Sozialen Netzwerken:

Hier für den ALBA BERLIN
Newsletter anmelden!