ALBA BERLIN mit vielen Nominierungen beim Allstar-Day 2008 in Mannheim

Brown, Jenkins und Femerling werden beim Allstar-Game als Starter für den Norden auf dem Parkett stehen. Luka Pavicevic ist Coach des Teams und auch das Danceteam von ALBA BERLIN konnte sich im Voting durchsetzen und wird für die Show-Einlagen zuständig sein. Im NBBL Allstar-Game sind ebenfalls drei Albatrosse vertreten.

ALBA BERLIN wird ein große Delegation zum Allstar-Day 2008 am 19. Januar in Mannheim (ab 17 Uhr auf BBL.TV) schicken: Bis zum gestrigen Mittwoch konnten die Fans ihre Lieblings-Bundesligaspieler für die Starterpositionen der Mannschaften "Nord" und "Süd" wählen. Gleich drei Albatrosse waren besonders gefragt: Bobby Brown auf der Spielmacherposition, Julius Jenkins als Shooting Guard und Patrick Femerling als Center stehen in der ersten Fünf des Teams "Nord". Mehr als drei Spieler eines Clubs pro Mannschaft sind beim Allstar-Day nicht erlaubt.

 

 

Ergänzt werden sie auf den Positionen 3 und 4 durch Jan Rhodewald von den Artland Dragons und Aleksandar Nadjfeji der Köln 99ers. Coach ihrer Mannschaft ist Luka Pavicevic, da er das bestplatzierte Team der BBL im nördlichen Bereich stellt. Er wird nun die restlichen sieben Spieler nominieren. Dabei muss er so auswählen, dass jeder Club mindestens einmal im Team vertreten ist.

 

Für das Team "Süd" wurden Steffen Hamann (Bamberg), Demond Greene (Bamberg), Konrad Wysocki (Ulm), Derrick Allen (Frankfurt) und Darren Fenn (Bamberg) gewählt. Ihr Trainer ist Dirk Bauermann. Betrachtet man die Geschichte des Allstar-Games, ist der Norden klarer Favorit – 14 Siege stehen hier zwei Niederlagen gegenüber.

 

 

Außerdem konnte sich das ALBA BERLIN Danceteam mit einem Schlussspurt gegen das Danceteam aus Bremerhaven durchsetzen, das beim letzten Zwischenstand noch vorne gelegen hatte. Die Tänzerinnen wurden als bestes Danceteam der Bundesliga gewählt und werden nun unter anderem die Pausen und Spielunterbrechungen beim Allstar-Day mit ihren Tanzeinlagen bereichern.

 

Beim im Vorfeld stattfindenden Allstar-Game der Nachwuchs-Bundesliga NBBL stehen die beiden Albatrosse Thomas Schoeps und Andreas Seiferth im Aufgebot des Teams "Nord". Sie werden dabei von ihrem eigenen Trainer Henrik Rödl (ALBA ist als ungeschlagener Tabellenführer bestplatzierte Mannschaft der NBBL Division Nord-Ost) und Thomas Glasauer von der Division Nord-West aus Oldenburg gecoacht.

 

Somit wird ALBA BERLIN mit den meisten aktiven Akteuren am 19. Januar in Mannheim antreten.

 

Herzlichen Dank an dieser Stelle an alle Fans und Unterstützer, die dies mit ihren Stimmen für die Albatrosse und das Danceteam möglich gemacht haben.

 

[link www.basketball-bundesliga.de/magazin/artikel.php Infos auf der Allstar-Day 2008 Homepage der BBL[/link]

comments powered by Disqus

NÄCHSTE HEIMSPIELE

EuroCup-TOP16

vs Darüssafka

Mi. 24.01.2018

20:15 Uhr

easyCredit BBL

vs MBC

Sa 27.01.2018

18:00 Uhr

Folge uns in den Sozialen Netzwerken:

Hier für den ALBA BERLIN
Newsletter anmelden!