ALBA gewinnt spannendes Eurocup-Duell in Brindisi 72:68

Unsere Albatrosse haben die Hinrunde der Eurocup-Gruppenphase mit einem weiteren Erfolg abgeschlossen. Mit 72:68 gewannen sie ein eng umkämpftes Match beim Dritten der italienischen Liga, Enel Basket Brindisi, und führen nun mit 4:1 Siegen gemeinsam mit Gran Canaria die Gruppe B an (Fotos: Foto Tasco).

Komplette Statistik

 

Viertelergebnisse

17:22 – 22:10 – 18:19 – 15:17 (Endergebnis 72:68)

 

Spiel-Facts (ALBA immer erstgenannt)

- Reboundverhältnis 34 zu 39, Ballverluste 15 zu 16, Assists 11 zu 12

- Dreier 9/25 zu 2/12, Zweier 16/38 zu 22/44, Freiwürfe 13/17 zu 18/23

- Zuschauer: 2.000

 

Top-Performer ALBA

Milosavljevic 18pt 3rb 2st - Loncar 12pt 2rb - Kikanovic 11pt 5rb

 

Top-Performer Brindisi

Scott 14pt 5rb 2as - Banks 14pt 3rb 2st

 

Zusammenfassung

Brindisi hatte bis dato alle vier Eurocup-Spiel verloren, musste dabei aber auch jedes Mal auf seinen verletzten Denker und Lenker Scott Reynolds verzichten. Der feierte gegen ALBA sein Comeback und das machte sich sofort bemerkbar. Mit seinen blitzschnellen Penetrationen scorte oder fand er seine Mitspieler und hatten großen Anteil am guten Start der Gastgeber (11:4). Die Albatrosse fanden nur langsam ins Spiel, hatten aber Mitte des zweiten Viertels eine starke defensive Phase, dank derer sie zur Halbzeit 39:32 in Front gingen. Brindisi kam aber nochmal mit viel Energie zurück und machte die Partie im Schlussviertel richtig spannend. Fast jedes Mal hatten die Hauptstädter ihre freien Dreier gegen die Zonendefense der Italiener nicht getroffen, doch als Banks Brindisi fünf Minuten vor Schluss wieder 63:62 in Führung schoss, brachten Taylor und King ihr Team mit zwei wichtigen Distanztreffern wieder auf die Siegerstraße. In einer eng umkämpften Schlussphase gaben die Berliner den Sieg mit konzentrierter Verteidigung und auch dank einiger Fehler der Hausherren nicht mehr her.

 

Eurocup-Gruppe B nach der Hinrunde

ALBA BERLIN 4:1

Gran Canaria 4:1

Reggio Emilia 3:2

MHP Riesen Ludwigsburg 3:2

Le Mans Sarthe 1:4

Enel Basket Brindisi 0:5

Die ersten vier Teams nach der Rückrunde erreichen das TOP32

comments powered by Disqus

DAUERKARTE SICHERN

Hier für den ALBA BERLIN
Newsletter anmelden!