Albatrosse ohne Chance bei Bayern München

Eine äußerst deutliche Niederlage mussten unsere Albatrosse am Sonntag in München einstecken. Gegen dominante und fokussierte Bayern waren sie chancenlos und verloren klar mit 58:97.

LIVE auf TelekomBasketball.de: Johnson auf Gaffney

Telekom Basketball ist LIVE aus München: Johnson steckt durch, Gaffney mit dem einhändigen Dunk. Tune in! www.telekombasketball.de

Posted by ALBA BERLIN on Sonntag, 16. Oktober 2016

Komplette Statistik

 

Viertelergebnisse

14:20 / 11:23 / 14:30 / 19:24 (Endergebnis 58:97)

 

Spiel-Facts (ALBA immer erstgenannt)

- Reboundverhältnis 28 zu 37, Ballverluste 19  zu 14, Assists 12 zu 28

- Dreier 6/23 zu 4/15, Zweier 13/37 zu 35/49, Freiwürfe 14/19 zu 15/17

- Zuschauer: 6.700 (ausverkauft)

 

Top-Performer ALBA

Milosavljevic 15pt 5rb / Kikanovic 9pt 4rb

 

Top-Performer Bayern

Balvin 14pt 5rb 2as / Taylor 14pt 2rb

Spielverlauf

Den Bayern gelang es von Anfang an gut, ALBAs Topscorer Kikanovic das Leben extrem schwer zu machen, wodurch das Berliner Angriffsspiel nicht richtig ins Rollen kam. Noch mehr Vorteile hatten sie allerdings in ihrer eigenen Offense, wo sie die Verteidigung der Hauptstädter mit schnellem Pass-Spiel ein ums andere Mal komplett aushebelten. Fortlaufenden erhöhten die Gastgeber ihren Vorsprung und führten zur Halbzeit schon 43:25. In der zweiten Hälfte häuften sich auch noch die Turnover der Albatrosse, was die Münchener jedes Mal mit einfachen Fastbreak-Punkten bestrafte. So verloren die Berliner jedes einzelne Viertel und am Ende das Spiel mit 58:97.

comments powered by Disqus

DAUERKARTE SICHERN

Hier für den ALBA BERLIN
Newsletter anmelden!