Bogdan Radosavljevic verlässt ALBA BERLIN

Bogdan Radosavljevic (24) verlässt ALBA BERLIN. Der Club hat eine Option wahrgenommen, um aus dem ursprünglich noch ein Jahr laufenden Vertrag mit dem 24-jährigen deutschen Center auszusteigen. Radosavljevic war im Sommer 2016 aus Tübingen nach Berlin gekommen, wo er seitdem in 84 Partien für die Albatrosse auf dem Parket stand (544 Punkte) und 2017/2018 Pokalfinalist sowie Vizemeister wurde.

ALBA-Sportdirektor Himar Ojeda: „Wir bedanken uns bei Bogdan für seine Zeit und seinen Einsatz in Berlin. Er hat sich bei ALBA trotz Verletzungspech physisch und mental deutlich weiterentwickelt. Auf seiner Position suchen wir für die kommende Saison jedoch einen Spieler mit anderen Charakteristiken. Wir wünschen Bogdan für seine Zukunft alles Gute und viel Erfolg für seine weitere Karriere.“

Bogdan Radosavljevic: „Die Zeit in Berlin werde ich nie vergessen. Ich bedanke mich bei allen, die mit mir auf dem Feld gekämpft haben, aber vor allem auch bei denen, die hinter uns standen. Danke an das Management, dem Team hinter dem Team und allen, die uns neben dem Feld unterstützt und begleitet haben.“

comments powered by Disqus

DAUERKARTE SICHERN

Hier für den ALBA BERLIN
Newsletter anmelden!