Der Wochenendrückblick der ALBA Jugend (28.02./01.03.)

Über 100 Grundschüler kamen am Sonntag (01.03.) zum zweiten Aktionstag "Größe zeigen!" in der Max-Schmeling-Halle zusammen, um zu spielen, zu rätseln und sich zu messen - am Ende kürten ALBA BERLIN und Vivantes wieder 20 Gewinnerkinder. Auch Vorjahresgewinner Hendrik Warner (1,91 m) und die beiden ALBA Regionalspieler Marko Bacak (2,05 m) und Ole Oder (2,08 m) kamen vorbei, um den "Nachwuchs-Größten" zu gratulieren.

Alle Teilnehmer von "Größe zeigen!" auf einmal!

"Wer von euch ist das größte Kind der Klasse" fragte ALBA Vizepräsident Henning Harnisch die 100 Teilnehmer kurz vor der Siegerehrung von "Größe zeigen!". Kaum verwunderlich, dass wirklich alle Hände nach oben gingen - schließlich haben die Kinder eine wichtige Gemeinsamkeit: sie sind die größten Grundschülerinnen und Grundschüler Berlins.

 

Fast 200 Anmeldungen gab es für den zweiten, von ALBA BERLIN und Vivantes initiierten Aktionstag "Größe zeigen!". "Ich freue mich über die große Resonanz auf unsere Aktion und dass so viele Kinder unserer Einladung zum Aktionstag gefolgt sind", so Projektleiterin Kristina Heidenreich.

 

Von ALBA Profispieler Jonas Wohlfarth-Bottermann gab es eine Grußbotschaft über die Video-Leinwand - schließlich war am selben Abend sein Einsatz gegen die Löwen Braunschweig gefragt. So konnte er leider nicht persönlich erscheinen. Dafür waren aber die beiden ALBA Regionalspieler Marko Bacak (2,05 m) und Ole Oder (2,08 m) sowie Vorjahresgewinner Hendrik Warner (1,91 m) dabei, um den 20 Gewinnerkinder des Jahres 2015 zu gratulieren.

 

Auch Matthias Köhne, der Bürgermeister von Pankow begrüßte die 100 Teilnehmer. "Das ist eine tolle Idee und Möglichkeit, um Kinder für den Sport zu begeistern. Ich fand es auch spannend zu sehen, wie diszipliniert die Kinder vor allem bei der Fragerunde waren", so Herr Köhne.

comments powered by Disqus

NÄCHSTE HEIMSPIELE

easyCredit BBL

vs Frankfurt

Fr. 27.04.2018

19:00 Uhr

easyCredit BBL

vs Ulm

Di. 01.05.2018

15:00 Uhr

Folge uns in den Sozialen Netzwerken:

Hier für den ALBA BERLIN
Newsletter anmelden!