Lok Bernau erkämpfte sich am Samstagabend einen wichtigen 69:59-Sieg gegen Liga-Schlusslicht Essen. Auch unser WNBL-Team konnte am Wochenende einen 70:47-Erfolg gegen Wolfenbüttel verzeichnen. Unsere U16 und die ALBA-Damen mussten Niederlagen hinnehmen: In der JBBL gab es im ersten Hauptrundenspiel eine knappe 78:84-Niederlage in der Verlängerung gegen Jena und unser 2. DBBL-Team verlor gegen Spitzenreiter Osnabrück mit 53:88.

ProB: Lok Bernau vs. ETB Wohnbau Baskets Essen 69:59

Der SSV LOK BERNAU erkämpfte sich in der ProB gegen Schlusslicht Essen einen wichtigen 69:59 Sieg. Den Heimsieg mussten sich die Bernauer gegen gut aufspielende Essener hart erarbeiten. Lorenz Brenneke war am Samstag bei der Lok mit 13 Punkten und 6 Rebounds erfolgreichster Werfer. Mit diesem Sieg stehen sie nun auf Platz sechs der Tabelle. Komplette Statistik

 

JBBL: Science City Jena vs. ALBA BERLIN 84:78

Unser JBBL-Team verlor am Sonntag das Auftaktspiel der Hauptrunde gegen Jena knapp mit 78:84 in der Overtime. Am Ende entschieden zu viele Ballverluste und Unaufmerksamkeiten das Spiel zugunsten der Heimmannschaft. Am 2.12. kann es das Team von Coach  Bogojevic im nächsten Hauptrundenspiel gegen den Tus Lichterfelde besser machen. Komplette Statistik

 

2.DBBL: ALBA BERLIN vs. Girolive Panthers Osnabrück 53:88

Die ALBA-Damen mussten am Samstag gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenführer aus Osnabrück eine 53:88 Niederlage hinnehmen. Nach sehr gutem 22:19- Start nahm die Offensive des Tabellenersten der 2. DBBL im Verlauf des Spiels immer mehr Fahrt auf, sodass am Ende nicht viel entgegenzusetzen war. Komplette Statistik

 

WNBL: Girls Baskets Braunschweig-Wolfenbüttel vs.ALBA BERLIN 47:70

Das Team von Tom Grawe gewann am Sonntagnachmittag gewann auswärts in Wolfenbüttel sein nächstes Spiel in der WNBL mit 70:47. Topscorerin war Victoria Poros mit 13 Punkten. Damit stehen sie nun mit einer ausgeglichenen Bilanz ( Zwei Siege/ Zwei Niederlagen) auf Platz drei in der Vorrundentabelle. Komplette Statistik