Beim ersten ALBA-Heimspiel der Saison 2020/2021 am 9. Oktober 2020 gegen Bayern München waren erstmals seit dem Corona-Lockdown im März 2020 wieder ZuschauerInnen in der Berliner Mercedes-Benz Arena zugelassen. 700 Fans durften beim deutschen EuroLeague-Derby dabei sein und in diesem Video könnt ihr euch einen Eindruck von der Atmosphäre in der Arena verschaffen. Natürlich war es ganz anders als bei einem normalen Heimspiel vor der Covid19-Zeit. Aber trotzdem viel besser als ein Geisterspiel!

In der aktuellen Corona-Infektionsschutzverordnung des Landes Berlin sind derzeit nur 1.000 TeilnehmerInnen bei Indoor-Veranstaltungen zugelassen. Zieht man von dieser Teilnehmerzahl all diejenigen ab, die bei einem Heimspiel in der Mercedes-Benz Arena arbeiten, verbleibt ein Kontingent von rund 700 ZuschauerInnen pro Heimspiel. Für die kommenden beiden Heimspiele gegen EuroLeague-Topteam Efes Istanbul (Di. 13.10.) und gegen Baskonia Vitoria mit Rokas Giedraitis (Do. 22.10.) sind jetzt Tickets im freien Verkauf erhältlich: www.eventimsports.de/ols/alba
 

Fotogalerie (Copyright "Camera4):
 

image.alternative
image.alternative
image.alternative
image.alternative