Größter Verein: ALBA durchbricht erstmals 1.000er-Marke

ALBA BERLIN ist und bleibt der größte Basketballverein Deutschlands. In der jährlich vom Deutschen Basketball Verband veröffentlichten Liste der 100 größten Vereine Deutschlands stehen wir weiterhin unangefochten auf Platz eins. Im Gegensatz zum Vorjahr wurde die Anzahl der aktiven Spielerinnen und Spieler von 998 auf 1.210 gesteigert.

Damit hat der ALBA BERLIN Basketballteam e.V. als erster deutscher Verein die Marke von 1.000 Teilnehmerausweisen durchbrochen und stellt mittlerweile fast 500 Aktive mehr als der Zweitplatzierte RheinStars Köln (720). Auch im weiblichen Bereich ist das ALBA-Programm das größte des Landes (343 Teilnehmerausweise). Zu einem großen Teil nicht eigerechnet, sind dabei die rund 4.000 Kinder, mit denen wir durch unser breites Schulangebot in Berlin und Brandenburg Basketball spielen. Die Liste der „100 größten Basketball-Vereine des DBB“ wird jährlich zum Stichtag 31. Dezember erstellt.


Die komplette TOP100 des DBB | DBB-Pressemitteilung

comments powered by Disqus

NÄCHSTE HEIMSPIELE

EuroCup-TOP16

vs Darüssafka

Mi. 24.01.2018

20:15 Uhr

easyCredit BBL

vs MBC

Sa 27.01.2018

18:00 Uhr

Folge uns in den Sozialen Netzwerken:

Hier für den ALBA BERLIN
Newsletter anmelden!