Höhenverstellbare Körbe: bereits 39 Hallen umgerüstet

Im Sommer 2016 haben wir gemeinsam mit der Senatsverwaltung eine Kampagne gestartet, um die Berliner Grundschulen mit höhenverstellbaren Körben auszustatten, damit junge Basketballer einen leichteren Einstieg in unsere Sportart finden. Ein gutes Jahr nach dem Start des Projekts können wir vermelden, dass bereits 39 Sport- und Schulhallen in Berlin umgerüstet wurden und noch viele weitere folgen werden.

Es ist nicht leicht, als Basketballanfänger im Kindesalter den großen Ball überhaupt in einen 3,05 Metern hoch hängenden Korb zu befördern. Erfolgserlebnisse sind selten, schnell sinkt die Motivation und das Interesse. Wo andere Sportarten für die Kleinsten altersgerechte Regeln und Spielgeräte anbieten, hängen die Körbe im Basketball auch für die Minis unverändert auf der schier unerreichbaren Erwachsenen-Wettkampfhöhe. In benachbarten europäischen Ländern wurde darauf längst reagiert. In Spanien, Italien oder Frankreich sind Sporthallen flächendeckend mit Körben ausgestattet, die für die ganz jungen Basketballer heruntergefahren werden können und dadurch den Einstieg in die Sportart enorm vereinfachen. In diesen Ländern spielen derzeit entsprechen auch rund fünf Mal so viele Kinder Basketball wie in Deutschland.


Das wollen wir ändern! Im Sommer 2016 haben ALBA BERLIN und die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie eine gemeinsame Initiative gestartet, um Berliner Grundschulen mit höhenverstellbaren Körben auszustatten. Der Startschuss dieses Modellprojekts fiel vor einem Jahr im September 2016 mit der Einweihung der ersten neuen Korbanlagen in der Sporthalle der Astrid-Lindgren-Grundschule in Spandau. Seitdem sind viele weitere kindergerechte Körbe hinzugekommen. Ein gutes Jahr nach dem Projektstart wurden bereits 39 Sport- und Schulhallen in Berlin umgerüstet. Damit ist die Initiative aber noch lange nicht am Ende. Das erklärte Ziel ist es, dass innerhalb der kommenden Jahre alle Berliner Grundschulen höhenverstellbare Körbe erhalten. Wer junge Kinder einmal auf niedrigen Körben spielen sieht, versteht sofort, wie wichtig diese Umstellung ist.

Folgende Hallen wurden bereits mit höhenverstellbaren Körben ausgestattet:

 

Charlottenburg-Wilmersdorf

1 Sporthalle Schillerstraße

 

Friedrichshain-Kreuzberg

2 Hausburgschule

3 Reinhardswald-Grundschule

 

Marzahn-Hellersdorf

4 Bruno-Bettelheim-Grundschule

5 Grundschule am Bürgerpark 

6 Karl-Friedrich-Friesen-Grundschule

7 Kiezsporthalle (Sitzendorferstraße)

8 Sporthalle Liebensteiner Straße

9 Thüringen-Schule

 

Mitte 

10 Gesundbrunnen Grundschule

11 Grundschule am Arkonaplatz

12 Phorms Campus Berlin Mitte

 

Neukölln 

13 Albert-Schweitzer-Oberschule

14 Campus Efeuweg

15 Christoph-Ruden-Schule

16 Grundschule am Regenweiher

17 Grundschule am Teltowkanal

18 Hermann-von-Helmholtz-Schule

19 Hugo Heimann Schule

20 Konrad-Agahd-Grundschule

21 Lisa-Tetzner-Grundschule

22 Peter-Petersen-Grundschule

23 Regenbogen-Grundschule

 

Pankow

24 Grundschule am Kollwitzplatz

25 Janusz-Korczak-Schule

26 Jeanne-Barez-Grundschule

27 Konrad-Duden-Schule

28 Marianne-Buggenhagen-Grundschule

29 Max-Schmeling-Halle

30 Schule am Senefelderplatz

31 Schule am Birkenhof

32 Sporthalle Kniprodestraße 27

33 Sporthalle Otto-Ostrowski-Straße

34 Sporthalle Karow

35 Sporthalle Woelckprommenade

36 Werner-Seelenbinder-Sporthalle

 

Spandau 

37 Astrid-Lindgren-Grundschule

38 Robert-Reinick-Grundschule

 

Tempelhof-Schöneberg 

39 Friedrich-Bergius-Oberschule

comments powered by Disqus

NÄCHSTE HEIMSPIELE

EuroCup-TOP16

vs Darüssafka

Mi. 24.01.2018

20:15 Uhr

easyCredit BBL

vs MBC

Sa 27.01.2018

18:00 Uhr

Folge uns in den Sozialen Netzwerken:

Hier für den ALBA BERLIN
Newsletter anmelden!