Investition in die Zukunft: 5-Jahresvertrag für Talent Nikic

Wir gehen den Weg der Entwicklung junger Talente konsequent weiter und haben den 18-jährigen Kroaten Kresimir Nikic für fünf Jahre unter Vertrag genommen. Der 2,15 Meter große Center zählt zu den vielversprechendsten Talenten seines Jahrgangs in Europa und wechselt vom Traditionsclub Cibona Zagreb an die Spree. Nikic wird in der kommenden Saison vor allem bei Kooperationspartner Lok Bernau in der ProB zum Einsatz kommen und zusätzlich regelmäßig an den Profi-Einheiten unter Cheftrainer Aito teilnehmen.

ALBA-Sportdirektor Himar Ojeda: „Viele europäische Spitzenprogramme haben sich um Kresimir Nikic bemüht, aber mit unserem Gesamtpaket aus Förderung, Betreuung, Infrastruktur, Trainerteam und Einbindung in unser Profiprogramm konnten wir ihn überzeugen, zu ALBA zu kommen. Er verfügt über großes Talent, welches wir in den kommenden Jahren schärfen werden, um ihn an das Profiteam heranzuführen.“

Vita Kresimir Nikic

Kresimir Nikic wurde am 16. April 1999 in Zagreb geboren und betätigte sich zunächst als leistungsorientierter Schwimmer. Im Alter von 10 Jahren wurde er aufgrund seiner außergewöhnlichen Größe beim Besuch eines Spiels von Cibona Zagreb vom neuen ALBA-NBBL-Coach Josef Dulibic entdeckt, der damals Jugendtrainer bei Cibona war und ihn in sein Programm holte. Einige Jahre übte Nikic beide Sportarten gleichzeitig aus (und wurde im Rückenschwimmen sogar kroatischer Vizemeister), entschied sich dann aber für eine Basketballkarriere. Wie sich herausstellte, war er nicht nur mit einer außergewöhnlichen Körpergröße gesegnet, sondern auch mit gutem Ballgefühl und großer Beweglichkeit für seine Maße.

Sechs Jahre lange trainiert Nikic unter Coach Dulibic und entwickelte sich immer mehr zu einem großen Hoffnungsträger. Mit Cibona wurde er kroatischer U12-, U14- und 16-Meister und er spielte für die U14-, U16- und U18-Nationalmannschaft seines Landes. Spätestens nachdem Nikic im Februar 2014 in einem Spiel gegen den Stadtrivalen Cedevita 50 Punkte, 24 Rebounds und 9 Blocks aufgelegt hatte, wurden auch Basketballscouts weltweit auf ihn aufmerksam. Zuletzt überzeugte der 18-Jährige beim Adidas Next Generation Turnier der EuroLeague in Coin im Februar 2017, wo er nach 13,8 Punkten, 7,0 Rebounds und 3,8 Assists und 2,8 Block pro Partie für das All-Tournament-Team nominiert wurde.

comments powered by Disqus

easyCredit BBL

vs Bremerhaven

Mo. 02.10.2017

19:00 Uhr

easyCredit BBL

vs Tübingen

Fr. 06.10.2017

19:00 Uhr

Folge uns in den Sozialen Netzwerken:

Hier für den ALBA BERLIN
Newsletter anmelden!