Mattisseck & Drescher führen deutsche U18 zum AST-Sieg

Die deutsche Nationalmannschaft hat das wichtigste internationale U18-Turnier, das Albert Schweitzer Turnier in Mannheim gewonnen. Das Team von Coach Alan Ibrahmagic besiegte Australien im Finale am Samstag mit 88:66 und hat das "AST 2018" ohne Niederlage beendet. Mit Jonas Mattisseck, Hendrik Drescher, Lorenz Brenneke und Franz Wagner haben dabei gleich vier ALBA-Spieler wichtige Rollen gespielt. Mattisseck, der als "AST-MVP" ausgezeichnet wurde, und Drescher waren über das gesamte Turnier die beiden Topscorer und Anführer im deutschen Team. Beide wurden in das "First Team" des Turniers gewählt.

Die Stats unserer Albatrosse in allen sieben Spielen

Jonas Mattisseck: 13,7 ppg 5,1 apg 2,7 rpg 26,7 mpg

Hendrik Drescher: 13,7 ppg 6,7 rpg 21,2 mpg

Lorenz Brenneke 7,5 ppg 2,8 rpg 19,1 mpg

Franz Wagner: 6,0 ppg 2,0 rpg 12,2 mpg

 

Alle Ergebnisse und Spiel-Stats | Team-Stats

comments powered by Disqus

DAUERKARTE SICHERN

Hier für den ALBA BERLIN
Newsletter anmelden!