NBBL: Doch nur einmal "on the road" vor Weihnachten

Unser NBBL muss an diesem Wochenende entgegen vorhergehender Planungen (Auswärtsspiele am 20. und 21.12.) doch nur noch einmal auswärts antreten: Am 21. Dezember geht es zum Jahresabschluss zu den Sharks Hamburg.

Auch wenn das Spiel in Neustadt am vorherigen Tag ausfällt, mit den Hamburg Sharks wartet am Sonntag das zweite sehr ambitionierte Hamburger Jugendteam auf die Albatrosse, das ebenso wie die Piraten aktuell auf einem Playoff-Platz zu Hause ist. Das Team des amtierenden NBBL-Meisters ALBA BERLIN will aber natürlich auch bei den Sharks bestehen, um das Jahr 2014 komplett ohne Niederlage und damit saisonübergreifend mit dem 28. Sieg in Serie zu beenden.

 

Das sagt der Trainer, Konstantin Lwowsky

"Das ist ganz sicher keine zu unterschätzende Aufgabe für uns in Hamburg. Die Sharks sind ein sehr bissiges Team und vor allem physisch sicherlich eines der stärksten Teams der Vorrunde. Wir werden uns noch einmal mit der notwendigen Konzentration und Intensität präsentieren, um das Kalenderjahr 2014 ohne Niederlage beenden zu können."

 

Achtung! Auf diesen Spieler muss geachtet werden

Die gute Form der Sharks liegt nicht nur am frisch gekürten Allstar und Topscorer Mubarak Salami (23,2 ppg und 6,3 rpg), die gesamte Mannschaft erwies sich schon bereits beim Vorbereitungsturnier der NBBL in Bamberg Anfang September als sehr unangenehmer Gegner.

comments powered by Disqus

NÄCHSTE HEIMSPIELE

easyCredit BBL

vs Frankfurt

Fr. 27.04.2018

19:00 Uhr

easyCredit BBL

vs Ulm

Di. 01.05.2018

15:00 Uhr

Folge uns in den Sozialen Netzwerken:

Hier für den ALBA BERLIN
Newsletter anmelden!