Regionalliga: Albatrosse gewinnen nach Verlängerung gegen Bodfeld Baskets Oberharz

ALBA Berlin gelingt der siebte Sieg zum Ende der Hinrunde. Mit 105:94 gewinnen die Hauptstädter nach Verlängerung gegen die Bodfeld Baskets Oberharz.

Die Albatrosse konnten sich in der Regionalliga Nord am Wochenende doch noch einmal fünf Minuten zusammenreißen, um die Stimmung beim Weihnachtsspiel und der anschließenden Weihnachtsfeier der ALBA-Trainer zu retten. Wie diese ausgesehen hätte, wäre es Bodfeld Oberharz tatsächlich gelungen, einen 61:80 Rückstand nach dem dritten Viertel gegen die Gastgeber von der Spree in einen Sieg zu drehen, lässt sich wohl nur erahnen. Nachdem der letzte Korbversuch der Berliner mit der Schlusssekunde der regulären Spielzeit nicht erfolgreich war, war man zumindest schon einmal dem Unglück sehr nah, musste man doch nun bei einem 90:90 nachsitzen und war psychologisch sicherlich in der schlechteren Ausgangslage. Auch die Personallage war nicht mehr optimal,da das Team bereits ihren Aufbauspieler Ismet Akpinar zu Beginn der zweiten Halbzeit mit einem tiefen Cut über dem Auge verloren hatte, sowie Flügelspieler Kevin Wohlrath aufgrund einer Sprunggelenksverletzung. Das souveräne 15:4 in der Verlängerung sorgte dann aber zumindest teilweise für vorweihnachtliche Versöhnung. 

 

Coach Konstantin Lwowsky: "Den fünf Jungs der Verlängerung gebührt sicherlich ein Lob. Wer sich so tief in etwas reinreitet, muss willens sein, das auch auszubügeln. Das ist uns dann allerdings sehr gut gelungen. Die Vorstellung der Spieler im dritten Viertel war jedoch absolut inakzeptabel. Wir sollten schon den Wert unserer eigenen Arbeit mehr schätzen. Ein souverän geführtes Spiel darf nicht aufgrund von völliger Missachtung der wichtigsten Merkmale unseres Spiels - Intensität, Schnelligkeit und Konzentration - so in Gefahr geraten. Ich hoffe, dass die Jungs nach Magdeburg fahren am Mittwoch mit der Lust und Leidenschaft für 40 Minuten. Wenn ja, gelingt uns vielleicht dort ein toller Jahresausklang."

Das Regionalliga-Team von ALBA BERLIN spielt am Mittwoch in Magdeburg ein vorgezogenes Rückrundenspiel. Beginn ist dort um 19:30 Uhr.

comments powered by Disqus

NÄCHSTE HEIMSPIELE

EuroCup-TOP16

vs Darüssafka

Mi. 24.01.2018

20:15 Uhr

easyCredit BBL

vs MBC

Sa 27.01.2018

18:00 Uhr

Folge uns in den Sozialen Netzwerken:

Hier für den ALBA BERLIN
Newsletter anmelden!