Sieg in Bilbao! ALBA schlägt spanischen Tabellenführer

Nach ihre hohen Niederlage in München haben unsere Albatrosse am Mittwoch bei Dominion Bilbao gezeigt, was ihn ihnen steckt. Mit 85:77 besiegten sie den bis dato ungeschlagenen spanischen Tabellenführer, der am Wochenende noch den großen FC Barcelona deutlich aus der Halle geschickt hatte. Mit zwei Siegen führt das Team von Ahmet Caki nun die EuroCup-Gruppe B an (Fotos: Dominion Bilbao Basket/Aitor Arrizabalaga).

"Wir haben heute gegen ein sehr gutes Team und einen sehr guten Coach gespielt.", erklärte der ALBA-Coach nach dem Spiel. "Mein Team hat großen Charakter gezeigt. Das ist für uns noch wichtiger als der Sieg."

Komplette Statistik

 

Viertelergebnisse

15:12 – 21:25 – 21:19 – 28:21 (Endergebnis 85:77)

 

Spiel-Facts (ALBA immer erstgenannt)

- Reboundverhältnis 27 zu 27, Ballverluste 16  zu 16, Assists 14 zu 16

- Dreier 12/23 zu 8/24, Zweier 19/38 zu 21/37, Freiwürfe 11/14 zu 11/14

- Zuschauer: 5.980

 

Top-Performer ALBA

Johnson 21pt 4rb 2as 2st / Siva 14pt 7as / Kikanovic 15pt 4rb / Gaffney 11pt 6rb 2as

 

Top-Performer Bilbao

Eric 15pt 9rb / Todorovic 12pt 3rb 2as 2st / Bamforth 11pt 4rb 4as

 

Spielverlauf 

Von der ersten bis zur letzten Minuten sahen die Zuschauer in Bilbao – darunter auch einige ALBA-Fans – ein enges, spannendes Spiel mit vielen kleinen Runs. Den Albatrossen unterliefen zwar immer wieder schwerwiegende Blackouts, doch die machten sie jedes Mal mit großem Einsatz in der Teamdefense und vielen offensive Highlights wett. Vor allem Dominique Johnson explodiert offensiv förmlich und erzielte einige seiner 21 Zähler mit spektakulären Würfen. Er hatte großen Anteil der starken Berliner Dreierquote von 53 Prozent. Komplett ausgeglichen brachen die letzten zwei Minuten an, in denen dann Enign Atsür mit einem coolen Dreier und der an diesem Abend teils geniale Peyton Siva mit einem athletischen Drive zum 77:75 bei 25 Sekunden Restzeit die entscheidenden Punkte markierten. Das Stop-the-Clock-Spiel der Spanier überstand das Team von Ahmet Caki schadlos, auch weil Bilbaos Bester, Michael Eric, spektakulär einen Dunk vergab. Den Sieg hatten die Berliner in der Schlussphase trotzdem die ganze Zeit selbst in der Hand und nahmen den beiden Punkte so verdient aus dem Baskenland mit nach Hause.

 

Tabelle EuroCup-Gruppe B

ALBA 2:0

Fuenlabrada 1:1

Khimki Moskau 1:1

Vilnius 0:1

Bilbao 0:1

comments powered by Disqus

DAUERKARTE SICHERN

Hier für den ALBA BERLIN
Newsletter anmelden!