TOP4: U16 nach deutlichem Sieg im Finale

Unser JBBL-Team hat sich im Halbfinale des TOP4-Turniers nach einer souveränen Vorstellung mit 92:65 gegen die Young Rasta Dragons durchgesetzt und spielt am Sonntag um 11 Uhr um den Titel des Deutschen Meisters. Gegner im Finale ist der Titelverteidiger und Turnierausrichter Eintracht Frankfurt/FRAPORT Skyliners. Tip-off ist um 11 Uhr, das Spiel wird live im Stream bei Sportdeutschland.tv übertragen.

Foto: Sven Kuczera

Nach einem etwas nervösen Spielbeginn konnten sich die Albatrosse auf Grund der hohen Intensität in der Defensive mit 14:8 absetzen. Hilfreich war außerdem, dass mit Radii Caisin einer der Schlüsselspieler der Young Dragons bereits früh drei Fouls auf seinem Konto hatte. Auch auf Grund der niedrigen Trefferquote der Young Dragons (32%) konnten die Albatrosse so die Führung auf 23:16 ausbauen.

 

Im zweiten Viertel fiel dann endlich auch der erste Dreier für die Albatrosse, doch die Young Dragons konnten ebenfalls mit zwei schnellen Dreiern antworten. Nachdem der Vorsprung zwischenzeitlich auf einen Punkt geschrumpft war, konnte Elias Rödl eine starke Schlussminute mit einem Dreier krönen und die Halbzeitführung auf 44:35 ausbauen. Nach der Pause gelang es der Mannschaft von Head Coach Vladimir Bogojevic dann, den Druck auf die Young Dragons weiter zu erhöhen. Ben Lingk erzielte in vier Minuten sieben Punkte für die Albatrosse, die Führung wuchs auf 18 Punkten an. Die Young Dragons konnten nur noch von der Freiwurflinie scoren und Elias Rödl traf seinen vierten von insgesamt fünf Dreiern und baute die Führung auf 68:43 aus. Der Wille der Young Dragons schien nun vollständig gebrochen und so änderte sich im letzten Viertel nicht mehr viel. ALBAs JBBL-Team gewinnt auch in der Höhe verdient mit 92:65 und zieht ins Finale gegen Eintracht Frankfurt/FRAPORT Skyliners ein.

Assistant Coach Dzenis Radetinac: "Wir haben es sehr gut geschafft, unseren Gameplan umzusetzen. Unser Ziel war, hohen Druck in der Verteidigung aufzubauen und an beiden Enden des Feldes schnell zu agieren. Dies ist uns gelungen und somit konnten wir das Spiel für uns entscheiden."

comments powered by Disqus

NÄCHSTE HEIMSPIELE

easyCredit BBL

vs Frankfurt

Fr. 27.04.2018

19:00 Uhr

easyCredit BBL

vs Ulm

Di. 01.05.2018

15:00 Uhr

Folge uns in den Sozialen Netzwerken:

Hier für den ALBA BERLIN
Newsletter anmelden!