Trainieren mit ALBA: Dribbeln im Sitzen

Die ambitioniertesten Nachwuchsbasketballer der Stadt bekommen bei ALBA BERLIN jeden Tag die Möglichkeit auf höchstem Niveau zu trainieren. Das Training soll stets abwechslungsreich, vielfältig, anspruchsvoll und anwendungsbezogen sein. "Trainieren mit ALBA" zeigt euch Möglichkeiten, wie ihr an eurem Spiel feilen könnt - egal, ob auf dem Freiplatz oder vor dem Training in der Halle.

Um ein guter Dribbler zu werden, muss man viele Dinge beherrschen. Man muss während des Dribbelns die Übersicht wahren und Mitspieler, Gegenspieler und Korb im Blick haben. Man darf also nicht auf dem Ball schauen. Man muss hart dribbeln, um die maximale Kontrolle über den Ball zu haben und man muss auf äußere Einflüsse reagieren können - sei das der Gegner, ein Block oder auch der rutschige Boden in der Halle.

 

Um ein guter Dribbler zu werden, muss man aber vor allem eine Sache tun: Viel dribbeln! Auf dem Weg zur Schule, zum Training, auf dem Pausenhof, im Sitzen, im Stehen, im Laufen.

 

Vor dem Donnerstagstraining versuchten sich unsere U14-Spieler (Jahrgänge 2000 und 2001) an verschiedenen Dribbelübungen im Sitzen. Übungen, die auch ihr überall ausprobieren könnt.

 

ERROR: Content Element type "media" has no rendering definition!

comments powered by Disqus

NÄCHSTE HEIMSPIELE

easyCredit BBL

vs Frankfurt

Fr. 27.04.2018

19:00 Uhr

easyCredit BBL

vs Ulm

Di. 01.05.2018

15:00 Uhr

Folge uns in den Sozialen Netzwerken:

Hier für den ALBA BERLIN
Newsletter anmelden!