Trauer um Siegfried Dupuis

ALBA BERLIN trauert um einen großen Wegbereiter des Berliner Bundesliga-Basketballs. Siegfried „Sigi“ Dupuis ist im Alter von 76 Jahren verstorben. Sein Leben drehte sich um Basketball: Mit Gleichgesinnten führte er in den siebziger Jahren die Basketball-Kräfte in Berlin beim DTV Charlottenburg zusammen. 1981 ist der DTV Charlottenburg, dessen langjähriger Präsident Dupuis war, in die erste Bundesliga aufgestiegen, 1985 wurde die Deutscher Vizemeisterschaft erreicht. Damit wurde der Weg bereitet für ALBA BERLIN (zunächst BG Charlottenburg) - der Club, der die Bundesliga-Lizenz später übernahm.

 

Am 5. April ist Siegfried Dupuis überraschend von uns gegangen. Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen. Die öffentliche Trauerfeier findet am Freitag, den 4. Mai um 12 Uhr in der Kapelle des Waldfriedhof Heerstraße in der Trakehner Allee 1, 14053 Berlin statt.

comments powered by Disqus

DAUERKARTE SICHERN

Hier für den ALBA BERLIN
Newsletter anmelden!