U18-EM: Badu, Drescher und Mattisseck werden Elfter

Die deutsche U18-Nationalmannschaft mit den Albatrossen Badu Buck, Hendrik Drescher und Jonas Mattisseck hat die Europameisterschaft 2017 nach einem 89:71-Sieg über die Ukraine im letzten Platzierungsspiel auf dem elften Platz abgeschlossen. Buck erzielte pro Partie im Schnitt 7,1 Punkte, 2,3 Rebounds und 1,3 Assists, Drescher 9,4 Punke, 4,9 Rebounds und 1,1 Assists und Mattisseck 12,0 Punkte, 1,9 Rebounds und 3,0 Assists.

Bei der U18-EM in der Slowakei trafen insgesamt 16 Teams in vier Gruppen aufeinander. Nach den drei Gruppenspielen begann das Achtelfinale, wo dann im KO-System der Titel ausgespielt wurden, den sich am Ende Serbien sicherte. 


Die deutschen Spiele in der Übersicht:

Deutschland – Türkei 61:70 (N)
Deutschland – Montenegro 73:81 (N)
Deutschland – Russland 69:67 (S)

Achtelfinale: Deutschland - Serbien 64:71 (N)

Platzierungsrunde 9-16: Deutschland - Slowenien 91:50 (S)

Platzierungsrunde 9-12: Deutschland - 69:70 (N)

Platzierungsrunde 11-12: Deutschland - Ukraine 89:71 (S)

 

Alle Spiele der U18-EM im kompletten Re-Live im Youtube-Kanal der FIBA

 

Der deutsche EM-Kader:

Badu Buck (ALBA BERLIN), Hendrik Drescher (ALBA BERLIN), Fynn Fischer (MTSV Schwabing/IBAM), Philipp Hadenfeldt (s.Oliver Würzburg), Nils Haßfurther (Nürnberg Falcons BC/Longhorns Herzogenaurach), Philipp Herkenhoff (SC RASTA Vechta), Marco Hollersbacher (SG VfK Boele-Kabel, Phoenix Hagen Youngsters), Aaron Kayser (NINERS Chemnitz e.V.), Jonas Mattiseck (ALBA BERLIN), Matthew Meredith (Nürnberg Falcons BC), Niklas Pons (Eintracht Frankfurt/FRAPORT SKYLINERS), Arne Wendler (NINERS Chemnitz e.V.).

comments powered by Disqus

easyCredit BBL

vs Bremerhaven

Mo. 02.10.2017

19:00 Uhr

easyCredit BBL

vs Tübingen

Fr. 06.10.2017

19:00 Uhr

Folge uns in den Sozialen Netzwerken:

Hier für den ALBA BERLIN
Newsletter anmelden!