US-Guard Gerald Robinson verstärkt den ALBA-Backcourt

ALBA BERLIN hat sich im Backcourt verstärkt: US-Guard Gerald Robinson, 28 Jahre alt und 1,85 Meter groß, wechselt aus dem Iran an die Spree und hat einen Vertrag bis Saisonende unterzeichnet. Beim iranischen Topteam Petrochimi Bandar Imam erzielte Robinson in der laufenden Saison mit seiner explosiven und athletischen Spielweise 20,9 Punkte, 4,1 Rebounds und 4,3 Assists im Schnitt. In den Spielzeiten davor stand er bei den EuroCup-Teams JSF Nanterre und VEF Riga in der Starting Five.

Robinson ist am Mittwoch Abend in Berlin gelandet und hat seine obligatorischen medizinischen Checks absolviert. Am Donnerstag trainierte er das erste Mal mit seinem neuen Team. Er wird für ALBA mit der Trikotnummer 22 auflaufen und ist für das Auswärtsspiel in Oldenburg am Sonntag spielberechtigt.

 

ALBA-Cheftrainer Ahmet Caki: „Ich kenne Robinson aus den letzten Jahren und habe ihn in Frankreich spielen sehen. Er ist erfahren und kann sich schnell umstellen, was uns natürlich einen Monat vor den Playoffs sehr hilft. Spielerisch kann er uns viele Dinge geben: Spielübersicht, Energie in der Verteidigung, Ballhandling, Schnelligkeit. Zudem ist er ein Teamplayer.”

 

ALBA-Sportdirektor Himar Ojeda: „Wir sind sehr froh, dass es uns gelungen ist, Gerald Robinson zu verpflichten. Es ist sehr schwierig, so spät in der der Saison noch einen Spieler seiner Qualität zu finden. Er passt gut ins Team und wird uns für den Rest der Saison stärker machen.“

 

Gerald Robinson (Guard ALBA BERLIN): “Ich freue mich sehr auf die Herausforderung in Berlin. Ich denke, dass ich ALBA auf beiden Guard-Position helfen kann und vielseitig einsetzbar bin. Über ALBA und die Organisation haben mir meine Freunde Alex Renfroe und Robert Lowery viel Gutes erzählt, auch über die Stadt und ihre lange Geschichte. In der Vergangenheit war ich bereits einige Male in Deutschland, aber noch nie in Berlin. Ich bin gespannt, die Stadt jetzt kennenlernen zu dürfen.“

Vita Gerald Robinson

 

Gerald Anthony Robinson Junior wurde am 10. Februar 1989 in Nashville im US-Bundesstaat Tennessee geboren. Über die Martin Luther King High School von Nashville kam er zur Tennessee State University, wo nach zwei Saisons so überzeugt hatte, dass er das Angebot erhielt, an die sportlich stärkere Universität von Georgia zu wechseln. Entsprechend der NCAA-Regeln musste er für den Wechsel 2009/2010 pausieren und spielte dann die verbleibenden zwei College-Jahre sehr erfolgreich für die Georgia Bulldogs. In seiner Senior-Saison erzielte er 14,2 Punkte, 3,8 Rebounds und 3,6 Assists in knapp 31 Minuten pro Partie.

 

Nach dem College setzte Robinson seine Karriere in Europa fort. Seine erste Station waren die Leuven Bears in Belgien, danach folgten Gilboa Galil in Israel, VEF Riga in Lettland und JSF Nanterre in Frankreich. Er spielte dabei nicht nur in den nationalen Ligen, sondern sammelte auch Erfahrungen im Eurocup (Riga, Nanterre) und in der VTB United League (Riga). An allen europäischen Karrierestationen hat Robinson zweistellige Scoringwerte abgeliefert und häufig um die 30 Minuten Spielzeit erhalten. Zur aktuellen Saison 2016/2017 wechselte Gerald Robinson in den Iran zum dortigen Topteam und Titelverteidiger Petrochimi Bandar Imam. Petrochimi führte er zu Platz drei beim FIBA Asia Champions Cup, dem höchsten Club-Wettbewerb Asiens, und zum ersten Platz in der Hauptrunde in der iranischen Super League. Sein Vertrag im Iran ist im März ausgelaufen.

 

Statistiken

Saison Team Liga G MPG PPG RPG APG SPG FG% 3P% FT%
2016-17 Petrochimi Asia Champions Cup 7 29,3 17,6 4,4 5,1 1,7 61,6 22,6 100,0
2016-17 Petrochimi Iran Super League 17 31,2 20,9 4,1 4,3 1,8 51,2 35,0 82,7
2015-16 JSF Nanterre Eurocup 9 26,1 11,1 2,7 3,3 0,7 45,6 32,0 80,0
2015-16 JSF Nanterre 1. Liga Frankreich 21 29,1 13,1 3,0 4,1 1,4 47,6 35,1 86,2
2014-15 VEF Riga Eurocup 10 30,7 16,1 3,8 3,3 2,0 46,6 41,8 69,6
2014-15 VEF Riga VTB United League 26 31,1 17,8 3,8 5,2 1,6 46,3 34,8 86,3
2014-15 VEF Riga 1. Liga Lettland 17 29,1 17,2 3,3 4,2 1,8 49,5 36,8 88,2
2013-14 Gilboa Galil 1. Liga Israel 28 24,8 12,4 2,4 2,8 1,5 48,0 37,7 76,8
2013-14 Gilboa Galil Balkan Liga 13 22,0 13,0 2,3 2,9 1,5 54,2 46,4 84,1
2012-13 Leuven Bears 1. Liga Belgien 29 29,7 14,5 2,9 2,0 1,0 47,3 36,7 77,8
2011-12 Georgia NCAA 32 30,6 14,2 3,8 3,6 1,3 43,3 36,6 79,7
2010-11 Georgia NCAA 33 32,4 12,2 2,7 4,0 1,3 44,2 30,1 71,0
2008-09 Tennessee St. NCAA 30 33,0 17,8 3,9 3,9 2,0 44,2 27,8 77,2
2007-08 Tennessee St. NCAA 32 29,5 15,2 2,7 1,3 1,7 46,4 33,7 73,2
comments powered by Disqus

FOLGT ALBA BERLIN

Hier für den ALBA BERLIN
Newsletter anmelden!