Weihnachten auf der Kinderkrebsstation

Heute Vormittag fand der mittlerweile traditionelle Besuch des Teams von ALBA BERLIN in der Kinderkrebsstation des Virchow-Klinikums statt. Bereits zum elften Mal feierten die Albatrosse mit der Kinderkrebsstation ein Weihnachtsfest, überbrachten den kleinen Patienten Geschenke und verbrachten mit ihnen einen festlichen Vormittag.

Gemeinsam mit der Berliner Sängerin und Schauspielerin Bettina Meske sangen das Team und die Kinder Weihnachtslieder – spätestens beim „Jingle Bells“ stimmten alle Albatrosse textsicher ein. Die ALBA-Spieler waren sichtlich berührt und gaben sich viel Mühe mit den Kleinen.

 

ALBA BERLIN hatte bei den beiden Heimspielen gegen Badalona und Frankfurt Zuschauer und Sponsoren aufgerufen, für die Weihnachtsaktion im Virchow-Klinikum zu spenden. ALBA-Christbaumanhänger, gesponsort von CT Arzneimittel, standen zum Verkauf. Aus dem Erlös wurden die Geschenke erworben, die die kleinen Patienten auf ihre Wunschzettel geschrieben hatten. Außerdem geht der Überschussbetrag aus der Spendenaktion als Geldspende an den Förderverein „KINDerLEBEN e.V.“, der die Kinderkrebsstation betreut.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

comments powered by Disqus

NÄCHSTE HEIMSPIELE

EuroCup-TOP16

vs Darüssafka

Mi. 24.01.2018

20:15 Uhr

easyCredit BBL

vs MBC

Sa 27.01.2018

18:00 Uhr

Folge uns in den Sozialen Netzwerken:

Hier für den ALBA BERLIN
Newsletter anmelden!