Weihnachtsbescherung auf der Virchow-Kinderkrebsstation

Das Team von ALBA BERLIN hat die Kinderkrebsstation des Virchow-Klinikums in Berlin-Wedding besucht: Bereits zum zehnten Mal feierten die Albatrosse mit der Kinderkrebsstation ein Weihnachtsfest, überbrachten den kleinen Patienten Geschenke, sangen gemeinsam mit den kranken Kindern Weihnachtslieder und verbrachten mit ihnen einen festlichen Vormittag.

Für die ALBA-Spieler eine Pflicht, der sie sehr gerne nachgekommen sind: ‚Ich liebe es, den Weihnachtsmann zu spielen’, sagte Sharrod Ford. ‚Erst recht, wenn ich kranke Kinder damit glücklich machen kann.’ Auch Nenad Canak, der bereits das zweite Mal die Kinderkrebsstation besuchte, ist von der Aktion überzeugt: ‚Mit unserem Besuch haben wir den Kindern in ihrer schwierigen Situation einen Freude bereitet. Es gibt nichts Schöneres als glänzende Kinderaugen. Und aufgrund der zahlreichen Spenden hatten wir wirklich viele Geschenke dabei.’

 

 

ALBA BERLIN hatte bei den drei Heimspielen gegen Bamberg, Siena und Ludwigsburg Zuschauer und Sponsoren aufgerufen, für die Weihnachtsaktion im Virchow-Klinikum zu spenden. ALBA-Christbaumanhänger, gesponsort von der ALBA AG, standen zum Verkauf. Aus dem Erlös wurden die Geschenke erworben, die sich die kleinen Patienten gewünscht hatten. Außerdem geht der Überschussbetrag aus der Spendenaktion als Geldspende direkt an die Kinderkrebsstation.

 

Wir danken allen, die durch ihre Spenden oder tatkräftige Mithilfe dazu beigetragen haben, dass wir auch in diesem Jahr wieder die Kinder von der Virchow-Krebsstation zu Weihnachten glücklich machen konnten!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

comments powered by Disqus

NÄCHSTE HEIMSPIELE

easyCredit BBL

vs Frankfurt

Fr. 27.04.2018

19:00 Uhr

easyCredit BBL

vs Ulm

Di. 01.05.2018

15:00 Uhr

Folge uns in den Sozialen Netzwerken:

Hier für den ALBA BERLIN
Newsletter anmelden!