JETZT NEU: Der ALBA-Spielplan als Kalender-Feed! DOWNLOAD (Achtung: Spielplan-Änderungen sind im Feed immer sofort aktiv, ihr müsst aber bei euch sicherstellen, dass der Feed auch regelmäßig abgerufen wird)

 

Alle nachträglichen Änderungen sind ROT gekennzeichnet. Die Zeiten entsprechen deutscher Zeitrechnung (CET). Änderungen der Termine und Anfangszeiten insbesondere durch TV-Übertragungen sind möglich. Bitte vergewissert euch vor den jeweiligen Spielterminen hier auf der Hompage. 

Datum/date
Zeit/time
Wettb./comp.
#
Heim/home
Gast/away
Ergb./score
Sa 28.09.2013 20:15 Champions Cup ALBA BERLIN Brose Baskets Bamberg

79:78 (S)

So 06.10.2013 17:00 2 Artland Dragons ALBA BERLIN

67:66 (N)

Sa 12.10.2013 19:00 4 ALBA BERLIN MHP RIESEN Ludwigsburg

83:52 (S)

Di 15.10.2013 19:30 1 Telekom Baskets Bonn ALBA BERLIN

65:86 (S)

Sa 19.10.2013 20:00 5 s.Oliver Baskets Würzburg ALBA BERLIN

67:75 (S)

Mi 23.10.2013 20:00 2 ALBA BERLIN CAI Saragossa

71:68 (S)

Sa 26.10.2013 19:00 6 ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC

86:73 (S)

Di 29.10.2013 20:45 3 Virtus Rom ALBA BERLIN

85:71 (N)

Sa 02.11.2013 20:00 7 Telekom Baskets Bonn ALBA BERLIN

60:59 (N)

Di 05.11.2013 20:00 4 ALBA BERLIN BCM Gravelines

70:59 (S)

So 10.11.2013 15:00 8 ALBA BERLIN FC Bayern München

94:74 (S)

Di 12.11.2013 20:30 5 Belfius Mons-Hainaut ALBA BERLIN

57:77 (S)

Sa 16.11.2013 19:00 9 ALBA BERLIN ratiopharm Ulm

102:74 (S)

Mi 20.11.2013 20:00 6 ALBA BERLIN Telekom Baskets Bonn

76:61 (S)

Sa 23.11.2013 19:30 10 medi Bayreuth ALBA BERLIN

59:81 (S)

Mi 27.11.2013 20:30 7 CAI Saragossa ALBA BERLIN

75:50 (N)

Sa 30.11.2013 19:00 11 ALBA BERLIN Eisbären Bremerhaven

79:85 (N)

Do 05.12.2013 20:00 8 ALBA BERLIN Virtus Rom

84:81 (S)

So 08.12.2013 17:00 12 Brose Baskets Bamberg ALBA BERLIN

73:69 (N)

Di 10.12.2013 20:00 9 BCM Gravelines ALBA BERLIN

72:83 (S)

Sa 14.12.2013 19:00 13 ALBA BERLIN TBB Trier

87:72 (S)

Mi 18.12.2013 20:00 10 ALBA BERLIN Belfius Mons-Hainaut

81:46 (S)

Sa 21.12.2013 20:00 14 Rasta Vechta ALBA BERLIN

73:88 (S)

So 29.12.2013 17:00 15 ALBA BERLIN New Yorker Phantoms BS

98:79 (S)

Di 31.12.2013 13:35 3 ALBA BERLIN Phoenix Hagen

107:79 (S)

Fr 03.01.2014 20:00 1 ALBA BERLIN EWE Baskets Oldenburg

89:65 (S)

So 05.01.2014 16:00 16 Walter Tigers Tübingen ALBA BERLIN

64:74 (S)

Mi 08.01.2014 20:00 Last32 ALBA BERLIN SIG Straßburg

72:70 (S)

Sa 11.01.2014 18:29 17 Fraport Skyliners Frankfurt ALBA BERLIN

54:68 (S)

Mi 15.01.2014 20:00 Last32 Radnicki Kragujevac ALBA BERLIN

75:85 n.V. (S)

Mi 22.01.2014 20:00 Last32 ALBA BERLIN Chimik Juschne

87:71 (S)

Sa 25.01.2014 19:00 18 ALBA BERLIN Walter Tigers Tübingen

106:87 (S)

Do 30.01.2014 19:00 Last32 Chimik Juschne ALBA BERLIN

65:68 n.V. (S)

Sa 01.02.2014 19:00 19 ALBA BERLIN medi Bayreuth

83:73 (S)

Mi 05.02.2014 20:00 Pokal-Quali ALBA BERLIN Telekom Baskets Bonn

88:87 (S)

Sa 08.02.2014 19:00 20 ratiopharm Ulm ALBA BERLIN

87:92 (S)

Di 11.02.2014 20:30 Last32 SIG Straßburg ALBA BERLIN

78:75 (N)

Sa 15.02.2014 19:00 21 Phoenix Hagen ALBA BERLIN

81:75 (N)

Mi 19.02.2014 20:00 Last32 ALBA BERLIN Radnicki Kragujevac

92:83 (S)

Sa 22.02.2014 19:30 22 Mitteldeutscher BC ALBA BERLIN

61:85 (S)

Mi 26.02.2014 19:30 23 MHP RIESEN Ludwigsburg ALBA BERLIN

89:77 (N)

Mi 05.03.2014 20:30 1/8 Finale Dinamo Sassari ALBA BERLIN

83:91 (S)

Sa 08.03.2014 20:00 25 EWE Baskets Oldenburg ALBA BERLIN

82:73 (N)

Di 11.03.2014 20:00 1/8 Finale ALBA BERLIN Dinamo Sassari

96:93 (S)

Sa 15.03.2014 20:00 26 ALBA BERLIN Brose Baskets Bamberg

70:58 (S)

Mi 19.03.2014 18:00 1/4 Finale Valencia Basket ALBA BERLIN

86:54 (N)

Sa 22.03.2014 20:00 27 Eisbären Bremerhaven ALBA BERLIN

59:62 (S)

Di 25.03.2014 20:00 1/4 Finale ALBA BERLIN Valencia Basket

78:73 (S)

Sa 29.03.2014 17:00 TOP4 in Ulm ALBA BERLIN Brose Basket Bamberg

83:67 (S)

So 30.03.2014 15:00 TOP4 in Ulm ALBA BERLIN ratiopharm Ulm

86:80 (S)

Sa 05.04.2014 19:00 28 ALBA BERLIN Rasta Vechta

91:66 (S)

Fr 11.04.2014 20:00 29 ALBA BERLIN Telekom Baskets Bonn

93:67 (S)

Do 17.04.2014 19:30 30 New Yorker Phantoms BS ALBA BERLIN

54:69 (S)

So 20.04.2014 20:15 31 ALBA BERLIN Artland Dragons

89:75 (S)

Fr 25.04.2014 20:00 32 TBB Trier ALBA BERLIN

61:81 (S)

So 27.04.2014 17:00 33 ALBA BERLIN s.Oliver Baskets Würzburg

85:74 (S)

Do 01.05.2014 15:00 24 ALBA BERLIN Fraport Skyliners Frankfurt

67:59 (S)

So 04.05.2014 17:20 34 FC Bayern München ALBA BERLIN

72:80 (S)

PLAYOFFS 2014
Sa 10.05.2014 19:30 Viertelfinale 1 ALBA BERLIN ratiopharm Ulm

86:66 (S)

Di 13.05.2014 19:30 Viertelfinale 2 ratiopharm Ulm ALBA BERLIN

89:90 (S)

Do 15.05.2014 20:00 Viertelfinale 3 ALBA BERLIN ratiopharm Ulm

64:71 (N)

Sa 17.05.2014 19:00 Viertelfinale 4 ratiopharm Ulm ALBA BERLIN

89:95 (S)

So 25.05.2014 15:45 Halbfinale 1 ALBA BERLIN Artland Dragons

81:79 n.V. (S)

Mi 28.05.2014 21:00 Halbfinale 2 Artland Dragons ALBA BERLIN

91:84 (N)

So 01.06.2014 18:30 Halbfinale 3 ALBA BERLIN Artland Dragons

74:68 (S)

Di 03.06.2014 19:30 Halbfinale 4 Artland Dragons ALBA BERLIN

61:69 (S)

So 08.06.2014 16:15 Finale 1 FC Bayern München ALBA BERLIN

88:81 (N)

Do 12.06.2014 18:15 Finale 2 ALBA BERLIN FC Bayern München

95:81 (S)

So 15.06.2014 17:00 Finale 3 FC Bayern München ALBA BERLIN

92:86 (N)

Mi 18.06.2014 19:30 Finale 4 ALBA BERLIN FC Bayern München

62:75 (N)

In den Beko BBL Playoffs spielen die ersten Acht der Tabelle nach der Hauptrunde den deutschen Meister aus. Dabei treffen in der ersten Runde (Viertelfinale) der Erste auf den Achten, der Zweite auf den Siebten, der Dritte auf den Sechsten und der Vierte auf den Fünften. In den Halbfinals treffen die Sieger der Serien 1-8 und 4-5 sowie die Sieger aus 2-7 und 3-6 aufeinander. Heimrecht in den Playoffs hat immer das Team, das mit der höheren Tabellenplatzierung die Hauptrunde beendet hat. Diese Mannschaft darf das erste Spiel der jeweiligen best-of-five Serie, in der man drei Siege benötigt, um die nächste Runde zu erreichen, zuhause bestreiten. Danach wechselt das Heimrecht von Spiel zu Spiel. Geht die Serie über volle fünf Spiele, trägt also das Team mit Heimrecht ein Spiel mehr zuhause aus als der Gegner. Das gleiche Prinzip setzt sich im Halbfinale und Finale fort.