Thomas Vogel ist ALBAs erster Jugendcoach, der "ALBA macht Schule" im Ausland etabliert. Am Montag und Dienstag besuchte Berlins Vizepräsident und China-Botschafter Henning Harnisch den 24-Jährigen an der Deutsch-Schweizerischen Internationalen Schule in Hongkong.

Zusammen mit Stephan Herwig, Präsident des Berliner Basketball Verbandes, besuchte Henning Harnisch ein Training der U20- und U16-Mädchen, das von Thomas Vogel und dem australischen Assistenztrainer Julian Lewis geleitet wurde. Ebenfalls bei der Übungseinheit dabei: Dr. Joachim Prinz, stellvertretender Schuldirektor der Deutsch-Schweizerischen Internationalen Schule (Fotos: Trevor Wilcox).

Mehr zur Arbeit von Thomas Vogel in Hongkong

Weitere Artikel zum Thema

Henning Harnisch im Interview über seine China-Reise

ALBA begeistert 100 Pasch-Schüler in Peking

ALBA BERLIN unterzeichnet Kooperationsvertrag in Shanghai